Nahrungsmittelallergie

 

foodd

 

In den letzten Jahren sind immer mehr Menschen nachweislich von allergischen Erkrankungen betroffen. Neben dem bekannten Pollinosis immer mehr Patienten leiden Reaktionen im Gastrointestinaltrakt zu allergisch. Je nach Lage der Allergie -Expression können die Patienten das Schlucken , Magenschmerzen , Blähungen, Verstopfung und Durchfall bekommen . Jedoch können diese Patienten auch Symptome außerhalb des Magen-Darm- Trakt zu entwickeln – eine ausgeprägte Müdigkeit, Kopfschmerzen, Verlust der Macht , Hautprobleme und psychische Beschwerden können die Patienten massiv einschränken . Verantwortlich für Beschwerden Unverträglichkeiten sein können, sind selten Nahrungsmittelallergien oder Pseudo- allergische Reaktionen vor . Die Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind viel häufiger und können leicht und gültig erkannt werden.

Die Histamin-Intoleranz ist eine weniger häufige Intoleranz , deren Krankheit ist nicht gut verstanden . Die allergische und pseudoallergiebedingten Nahrungsmittelallergien sind selten und erfassen einige sehr schwierige Diagnose aufgrund verschiedener Immunsystem bezogenen Prozesse . In den letzten Jahren hat es immer mehr mit der Unverträglichkeit von Getreideprodukten , insbesondere mit dem Gluten Gluten , erklärt. Getreideprodukte sind seit vielen Jahren eine der wichtigsten Quellen für Kohlenhydrate in unserer westlichen Ernährung. Die Zahl der Menschen, die Intoleranz zu bestimmten Sorten wie Weizen, Roggen oder Dinkel entwickeln scheint stetig zu. Die Ursache für den Einfluss der Industrialisierung und den Anbau von neuen Hochleistungs- Körner wird diskutiert. Auch eine Veränderung der Darmflora ist verantwortlich für die Entwicklung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten gemacht .

Die diagnostischen Möglichkeiten der Nahrungsmittelallergien sind leider zu verschiedenen Blut- und Hauttests begrenzt, so dass der Verursacher verantwortlich Allergene nicht erkannt werden kann . Die Therapiemöglichkeiten sind sehr begrenzt , so dass es immer noch ein Bedürfnis nach Entwicklung.

Wir unterstützen und fördern deshalb mit unserem Verein , die Entwicklung neuer Diagnose- und Therapiemöglichkeiten auf dem Gebiet der Lebensmittelunverträglichkeiten.